Halteverbotszone einrichten mit unserem Umzugsunternehmen in Berlin

Bei einem Umzug gibt es manchmal Situationen, die uns vor scheinbar unlösbaren Problemen stellen. Während des Umzugs muss man an vieles denken, wie z.B. Kartons einpacken, Schriftwechsel wie Ummeldung und Änderungen bei den ganzen Banken, Versicherungen und wer so alles Ihre Anschrift für den Schriftwechsel besitzt.

Erledigt man diesen ganzen Stress, fällt einem doch noch ein, dass der Transporter kein Platz hat zum Be- und Entladen. Daher ist es meistens nicht möglich, die Be- und Entladung des Umzugsgutes ohne Einrichtung der Halteverbotszone durchzuführen.


Stressfreie Halteverbotszone für Ihren Umzug

Sie brauchen sich keinen unnötigen Stress und keine Gedanken darüber zu machen, denn mit einem kleinen Preisaufschlag richten und organisieren wir Ihnen die Halteverbotszone in Zusammenarbeit mit der Straßenverkehrsbehörde ein.

Die Einrichtung der Halteverbotszone außerhalb Berlin, können wir auch für Sie übernehmen, jedoch richtet sich der Preis je nach Ort.
Die Frist für den Antrag beträgt 7 Tage vor dem Umzug.

Gerne können Sie sich bei weiteren Fragen an uns wenden. Senden Sie uns doch eine Mail oder rufen Sie uns an!

Weitere Informationen über das Einrichten von Halteverbotszonen in Berlin finden Sie hier

Rückruf

Öffnungszeiten

Mo - Fr 08:00 - 17:00
Sa - So 10:00 - 17:00

Kontakt per Telefon
08:00 - 21:00
030 - 498 760 41

So finden Sie uns

Falken Umzüge
Residenzstraße 131
13409 Berlin

030 - 498 760 41
030 - 498 760 51

info@falken-umzuege.de
falken-umzuege.de

Mobiler Kontakt

+49 (0)176 / 70 135 933
Kontakt auch per Whatsapp möglich